Kontrollierte Heroin-Vergabe hilft Abhängigen

27. August 2003, 12:43
6 Postings

Studie: Gesundheitssituation bessert sich deutlich

London - Die kontrollierte Vergabe von Heroin verringert die körperlichen, psychischen und sozialen Probleme von Drogenabhängigen deutlich. Zudem ist das Verfahren laut einer niederländischen Untersuchung sicher.

Die Wissenschafter hatten bei mehr als 500 Drogenabhängigen die Auswirkungen der Vergabe von Methadon mit denen einer Kombination von Methadon und Heroin über einen Zeitraum von zwölf Monaten verglichen. Dabei besserte sich die Gesundheitssituation derjenigen Teilnehmer, die zusätzlich Heroin erhielten, am deutlichsten.

Nach dem Ende der Heroin-Vergabe verschlechterte sich laut der Zeitschrift "British Medical Journal" der Zustand der Teilnehmer innerhalb von zwei Monaten wieder auf das vorherige Niveau. Den Forschern zufolge eignet sich die Vergabe von Heroin besonders für Abhängige, denen andere Therapieformen nicht helfen. (APA/AP)

Share if you care.