CNET startet Technologie-Radio

5. Jänner 2000, 09:51

Ganztätiges Programm mit High-Tech-News und Software-Information

San Francisco - Der auf Technologie spezialisierte Nachrichten- und Informationsanbieter CNET. Inc und das Hörfunkunternehmen AMFM.Inc. schließen sich zusammen und gründen ein neues Radioformat namens CNET Radio. So werden die Beschäftigten der High-Tech-Industrie Silicon Valleys bald die Möglichkeit haben, Softwareinformationen und Technologienews anstatt der üblichen Musik im Radio zu hören.

Das neue Programm soll auf AMFMs Station KNEW noch im Jänner gestartet werden. Anfänglich werden die High-Tech-News nur in der Umgebung von San Francisco zu hören sein, bis zum Ende des Jahres möchte man aber den gesamten nationalen Markt erschließen. Begleitend zum Hörfunkprogramm gibt es die Website http://www.cnetradio.com , auf der die Sendungen live übertragen und sämtliche Informationen zum CNET Radio sowie nützliche Links für die Hörergemeinschaft angeboten werden.

KNEW-Chef Brent Osborne meint: "AMFM, CNET und KNEW bieten Radiohörern als Pioniere ganztägig wichtige Technologienachrichten. Damit tragen sie zu einem besseren Verständnis der Möglichkeiten bei, die die neuen Technologien bieten." Die AMFM-Gruppe verfügt über mehr als 465 Radiostationen auf 105 amerikanischen Märkten und erreicht eine Hörerschaft von ungefähr 66 Millionen Menschen pro Woche.

CNET-Chef Halsey Minor sagt: "Indem wir Radio zusätzlich zu unserem führenden Online- und Fernsehangebot aufnehmen, werden wir zum Prototyp eines Medienunternehmens des 21. Jahrhunderts – es handelt sich hier um eine dynamische Verschmelzung mehrere Medien mit dem Internet als Kern." Im Rahmen des Abkommens werden sich CNET und AMFM die Werbeeinnahmen teilen, und außerdem soll CNET Radio auf AMFMs sechs anderen Radiostationen in der Gegend von San Francisco beworben werden. (pte/reuters)

Share if you care.