Kommentar der anderen: "Fürchtet euch nicht!"

16. September 2003, 17:06
48 Postings

Autoren-Protestnote an den ORF: Namhafte Kulturschaffende wollen, dass Hermes Phettberg auf den TV-Schirm zurückkehrt

Sehr geehrte Frau Generaldirektorin Dr. Monika Lindner,
sehr geehrter Herr Programmdirektor Reinhard Scolik!

Erstaunt und enttäuscht entnehmen wir den Medien, dass eine geplante Fernsehglosse von Hermes Phettberg, Publizistikpreisträger der Stadt Wien 2003, nicht auf Sendung gehen soll. Erstaunt sind wir darüber, dass der ORF einem Sprach- und Sprechkünstler dieses Formats, den er nach dem Erfolg der "Netten Leit Show" fallen ließ, nicht einmal fünf Minuten im Spätabendprogramm in Treffpunkt Kultur einräumen will.

Enttäuscht ist unsere Hoffnung, dass der ORF wieder einmal etwas Ungewohntes wagt. Und das auf Phettbergs hohem Niveau der Alltagsphilosophie. Sehr viele warten darauf. Deshalb: "Fürchtet euch nicht!" - Und lasst diesen Mann endlich zu Wort kommen.

Gezeichnet:

Friedrich Achleitner,
Barbara Albert,
Ilse Aichinger,
Andrea Maria Dusl,
Elfriede Jelinek,
Gert Jonke,
Alexander Horwath,
Wolf Haas,
Josef Hader,
Richard Reichensperger,
Franz Schuh,
Armin Thurnher

(DER STANDARD, Printausgabe, 22.8.2003)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.