Russland: Anti-Korruptions-Beamter korrumpiert

22. August 2003, 15:55
3 Postings

Mann in flagranti erwischt, als er 20.000 Dollar von einem Geschäftsmann verlangte

Moskau - Ein hochrangiger russischer Anti-Korruptions-Beamter ist unter dem Verdacht der Bestechlichkeit festgenommen worden. Wie das Innenministerium in Moskau am Donnerstag mitteilte, wurde der Mann in flagranti erwischt, als er "20.000 Dollar (18.003 Euro) von einem Geschäftsmann verlangte".

Der Beamte, dessen Namen nicht genannt wurde, war im Innenministerium in der Abteilung Wirtschaftskriminalität mit der Bekämpfung von Korruption betraut. Das Innenministerium hatte vor Kurzem eine groß angelegte Kampagne gegen Korruption gestartet. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.