"Im Reich der Anakonda"

25. August 2003, 09:00
posten

Kunst und Schamanismus bei den Shipibo in Peru zeigt das Museum in Basel

Basel - Die Anakonda, die größte Würgeschlange der Welt, steht im Zentrum der neusten Sonderausstellung des Museums der Kulturen Basel, die von 23. August bis 2. November zu sehen ist. "Im Reich der Anakonda" stellt Kunst und Schamanismus bei den Shipibo vor, die im Amazonas-Tiefland von Peru leben.

Die Anakonda ist zwar selten in der Natur zu beobachten, hat aber für die Ethnie der Shipibo-Conibo eine besondere Bedeutung, wie das Museum am Donnerstag mitteilte. In der Mythologie des heute etwa 30.000-köpfigen Volkes gelte sie als eines der mächtigsten Wesen und sei entsprechend allgegenwärtig. Die Riesenschlange umfasst in den kosmologischen Vorstellungen der Shipibo die Ränder der Weltkugel und gilt als mythische Ahnin aller Muster. Auf ihrer Haut vereinen sich alle existierenden Designelemente.

Filigranes geometrisches Design

Bei Textilien haben Muster für dieses Volk identitätsstiftende Bedeutung. Das ist speziell von Bedeutung in einem Landstrich, der durch die Ausbeutung natürlicher Ressourcen wie Kautschuk oder Tropenholz tief greifende Umwälzungen erlebt. Die Shipibo kreieren filigranes geometrisches Design neben Textilien auch auf Keramik-Unikaten und Körperbemalungen. Ihre Touristen-Artikel indes sehen anders aus.

Die Ausstellung beleuchtet speziell die Rolle der Schamanen: Sie versuchen als Bindeglieder zwischen den Mächten, das Gleichgewicht zwischen Mensch und Kosmos zu erhalten. Mittels Halluzinogenen besuchen sie in ihren Visionen andere Wirklichkeiten. Sehen sie so eine Störung unsichtbarer Körpermuster, erkennen sie Krankheiten.

Zu den ausgestellten Exponaten der Shipibo-Kultur zählen beispielsweise Krüge, Gewänder und Schmuck sowie Fotos und Dias. Zum Rahmenprogramm gehören unter anderem Filme zum Thema Regenwald im Stadtkino Basel. (APA/sda)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Anakonda ist zwar selten in der Natur zu beobachten, hat aber für die Ethnie der Shipibo-Conibo eine besondere Bedeutung.

Share if you care.