Wieder Sprengstoffanschläge auf Korsika

22. August 2003, 15:55
posten

Ferienhaus und Geschäft beschädigt

Ajaccio - Vermutlich korsische Separatisten haben in der Nacht zum Donnerstag im Süden der Mittelmeerinsel zwei Sprengstoffanschläge verübt. Eine Explosion beschädigte im Dorf Sainte-Lucie de Porto-Vecchio das Ferienhaus eines Festland-Franzosen, wie die Polizei mitteilte. Etwas später wurde ein Geschäft in Cargese bei einer weiteren Detonation leicht beschädigt. Zunächst bekannte sich niemand zu den Anschlägen. Korsische Separatisten verüben seit Mitte der 70er Jahre meist in der Nacht Sprengstoffanschläge.(APA/AP)

Share if you care.