Sharon versammelt Sicherheitskabinett

21. August 2003, 13:52
posten

Wiederaufnahme gezielter Tötungen möglich

Jerusalem - Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat am Mittwochabend in Jerusalem sein Sicherheitskabinett zu dringenden Beratungen versammelt. Israelische Medien berichteten, bei dem Treffen des engsten Ministerkreises solle es um das künftige Vorgehen gegen die palästinensischen Extremistengruppen gehen.

Israel plant nach Medienberichten angesichts des verheerenden Selbstmordanschlags in Jerusalem vom Dienstagabend eine Wiederaufnahme der gezielten Tötungen militanter Palästinenser sowie mehrere Militäraktionen gegen die Gruppen Hamas und Islamischer Dschihad. Die Armee hatte die umstrittenen Liquidierungen seit Ausrufung der Waffenruhe durch die Extremistengruppen Ende Juni unterlassen. Bei verschiedenen Festnahmeaktionen waren allerdings in diesem Zeitraum mehrere Extremisten getötet worden. (APA/dpa)

Share if you care.