Wenige Zuschauer beim "Sommergespräch" mit Van der Bellen

27. August 2003, 19:28
4 Postings

Im Vergleich zum Vorjahr ist das Zuschauerinteresse zurückgegangen, der nationale Marktanteil sank um sechs Prozent auf 20 Prozent

413.000 Zuschauer verbrachten den Dienstagabend vor dem Fernsehgerät, um das erste ORF-"Sommergespräch" mit Grünen-Chef Alexander Van der Bellen zu verfolgen. Er stellte sich als Erster der vier Parteichefs der Livebefragung durch ORF-Chefredakteur Werner Mück in Salzburg. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Zuschauerinteresse zurückgegangen, der nationale Marktanteil sank um sechs Prozent auf 20 Prozent. (nim, pm/DER STANDARD; Printausgabe, 21.8.2003/red)
Share if you care.