Petition "Wissenschaft ist Zukunft" übergeben - das Warten geht weiter

11. April 2014, 17:21
10 Postings

51.000 Unterschriften an Finanzstaatssekretär Danninger übergeben

Wien - Der fünfzigtausendste Proponent unterzeichnete die Petition während der Langen Nacht der Forschung am Freitag vor einer Woche. Eine Woche später waren es 51.500 Unterschriften, die FWF-Präsidentin Pascale Ehrenfreund, ÖAW-Präsident Anton Zeilinger und WWTF-Chef Michael Stampfer im Finanzministerium übergaben. Damit ist "Wissenschaft ist Zukunft" die erfolgreichste Petition, die es in Österreich für die Stärkung der Wissenschaft gab.

Der Übergabetermin im Finanzministerium stand zwar unter keinen allzu guten Vorzeichen: Zum einen fand der Termin unter Ausschluss der Medien statt - und zum anderen ließ sich Finanzminister Michael Spindelegger (ÖVP) durch Staatssekretär Jochen Danninger vertreten. Dieser sei aber "sehr freundlich gewesen", berichten die drei Vertreter der Wissenschaft nach dem Treffen.

Und zumindest in Sachen Forschungsfonds FWF gab es auch ein positives Signal: Es wurde versichert, dass es zumindest beim Grundbudget des FWF ab 2016 eine deutliche Aufstockung geben wird, "was eine sehr viel größere Planungssicherheit ermöglicht", so Ehrenfreund. Sowohl der FWF wie auch die ÖAW und die Universitäten müssen für die konkreten Zahlen bis zur Budgetrede am 29. April warten. (tasch, DER STANDARD, 12.4.2014)

Share if you care.