Griechenland: Euphorie über Comeback verpufft

11. April 2014, 14:45
17 Postings

Am Donnerstag haben sich Investoren um Anleihen des Krisenstaates gerissen, am Freitag sieht die Lage anders aus

Wien - Am Donnerstag hat sich das Griechenland erstmals seit der Flucht unter den Rettungs-Schirm auf den Kapitalmarkt zurückgewagt, um eine langjährige Anleihe zu begeben. Investoren haben sich dabei um die Papiere gerissen: Athen wollte 2,5 Milliarden Euro über eine Auktion hereinholen und erhielt Angebote für fast 20 Milliarden Euro. Der Zinssatz lag bei gerade 4,75 Prozent.

Am Freitag sieht die Lage wieder nüchterner aus. Die Euphorie über das Comeback Griechenlands am Kapitalmarkt scheint wieder verpufft. Anleger warfen Bonds des Mittelmeer-Anrainers wieder aus ihren Depots. Daraufhin stieg die Rendite der richtungsweisenden zehnjährigen Titel auf 6,333 Prozent von 5,858 Prozent am Vortag. "Es ist zwar großartig, dass Griechenland wieder gewissen Zugang zum Kapitalmarkt hat", sagte Analyst Owen Callan von der Danske Bank. "Aber der Weg der Genesung ist noch lang."  Eine Einschätzung, die auch der Chef der EU-Taskforce für Griechenland teilt. Der Krisenstaat sei noch nicht über den Berg und könnte weitere Finanzhilfen aus dem europäischen Rettungsfonds ESM benötigen. Auch Regierungschef Antonis Samaras mahnte zur Vorsicht: "Macht keinen Fehler: Wir haben noch einen langen Weg vor uns."

Die Rendite der am Vortag platzierten fünfjährigen Titel stieg dem Datenanbieter Tradeweb zufolge um 18 Basispunkte auf 5,13 Prozent. "Es ist ziemlich offensichtlich, dass viele der Käufer nicht zur 'Kaufen und halten'-Typus zählen", sagte ein Börsianer. Vielmehr handele es sich um spekulativ orientierte Anleger. Eine Einschätzung, die Experten schon am Donnerstag getroffen haben. (Reuters/red, derStandard.at, 11.4.2014)

 

 

  • Der Hunger nach griechischen Anleihen als Symptom der Gier. Riskante Wertpapiere locken Investoren auf Renditejagd an.
    foto: ap

    Der Hunger nach griechischen Anleihen als Symptom der Gier. Riskante Wertpapiere locken Investoren auf Renditejagd an.

Share if you care.