Traineeship: ORF sucht wieder journalistischen Nachwuchs

11. April 2014, 14:35
1 Posting

ORF-Akademie ab Oktober mit Schwerpunkt trimediale Ausbildung - Bewerbungen bis 11. Mai - Gehalt von 1.800 brutto pro Monat

Wien - Der ORF startet im Oktober 2014 zum dritten Mal ein Traineeship für Talente in den Bereichen Journalismus und Programmgestaltung. Die Trainees erhalten innerhalb eines Jahres eine "theoretische und praktische trimediale Ausbildung zum Journalisten bzw. Gestalter von Radio- und Fernseh-und Internetbeiträgen", so der ORF in einer Aussendung.

Im Traineeship gebe es alternierend theoretische Ausbildungsblöcke mit mehrwöchigen Praktika in unterschiedlichen Redaktionen und Unternehmensbereichen des ORF. Start ist im Oktober 2014. Die Bewerber müssen durch ein Assessment-Center, sie werden für ein Jahr befristet angestellt. Als Gehalt winkt ihnen monatlich 1.800 Euro brutto (14 x). Aufgenommen werden vier Bewerber, Alterslimit existiert keines. Als Dienstorte werden Wien, Eisenstadt und St. Pölten angegeben.

Eine Weiterbeschäftigungsgarantie gibt es nach dem einen Jahr nicht, die ORF-Akademie gilt aber als Rekrutierungskanal für den öffentlich-rechtlichen Sender. (red, derStandard.at, 11.4.2014)

Share if you care.