Dürers Feldhase in Gigapixel-Größe auf den Pelz rücken

11. April 2014, 11:48
78 Postings

Über 500 Jahre altes Meisterwerk wird nur selten ausgestellt

Albrecht Dürers berühmter Feldhase ist ein scheuer Gast in den Ausstellungshallen der Wiener Albertina. Das Gemälde von 1502 ist so lichtempfindlich, dass es nur selten öffentlich gezeigt wird. Fans können das Werk nun online in einer Gigapixel-Aufnahme ganz genau unter die Lupe nehmen.

Pinselstrichgenau

Die Aufnahme des Google Cultural Institute ist etwa 1.000-mal detaillierter als Fotos einer durchschnittlichen Digitalkamera, schreibt das Unternehmen in einem Blog-Eintrag. Die Gigapixel-Aufnahme macht jeden Pinselstrich sichtbar. (red, derStandard.at, 11.4.2014)

  • Alter Hase, riesengroß.
    screenshot: google

    Alter Hase, riesengroß.

Share if you care.