Mann in Bad Vöslau von Zug erfasst und getötet

11. April 2014, 10:20
5 Postings

Identität des Opfers unbekannt - Polizei ersucht um Hinweise

Bad Vöslau - Auf der Südbahnstrecke in Bad Vöslau (Bezirk Baden) ist am Mittwochabend ein Mann von einem Schnellzug erfasst und getötet worden. Weil die Identität des Opfers vorerst nicht feststand, ersucht das Landeskriminalamt Niederösterreich um Hinweise (unter 059133-30-3333).

Der Mann, dessen Alter und Größe laut Polizei nicht bestimmbar sind, hatte braune, etwa zehn Zentimeter lange Haare und wies im Bereich des rechten Mundwinkels sowie der rechten Augenbraue je eine sechs bis sieben Millimeter große hautfarbene, warzenähnliche Erhöhung auf. Bekleidet war er unter anderem mit einer dunklen Stoffhose, eine rdunklen Windjacke, einem hellen langärmeligen Hemd sowie schwarzen Schuhen der Marke "Hush Puppies" und der Größe 45. Außerdem wurden Reste eines silberfarbigen Metalluhrbandes der Marke "Swatch" vorgefunden. (APA, 11.4.2014)

Share if you care.