Satellit zeigt russischen Aufmarsch

Ansichtssache11. April 2014, 10:21
193 Postings

Aufnahmen sollen zwischen Ende März und Anfang April entstanden sein

Brüssel/Mons - NATO-Militärs haben Moskauer Kritik an Satellitenbildern über russische Truppen im Grenzgebiet zur Ukraine zurückgewiesen. Die Aufnahmen seien zwischen Ende März und Anfang April entstanden, erklärte ein Beamter im militärischen NATO-Hauptquartier im belgischen Mons am Freitag. "Es gibt keinen Hinweis auf militärische Aktivitäten in diesen Regionen 2013 oder Anfang 2014."

Das militärische NATO-Hauptquartier hatte die Fotos am Donnerstag veröffentlicht. Ein Offizier des russischen Generalstabs sagte der Staatsagentur RIA Nowosti, auf den Bildern es seien Einheiten des Südlichen Wehrbezirks zu sehen, die im Sommer 2013 geübt hätten. Die Bilder zeigen Kampfjets am Rande einer Rollbahn aufgereiht beziehungsweise ein mit Schützenpanzern ausgerüstetes Bataillon in Bereitschaftsaufstellung. (APA, 11.4.2014)

foto: reuters/digitalglobe via shape
1
foto: reuters/digitalglobe via shape
2
foto: reuters/digitalglobe via shape
3
foto: reuters/digitalglobe via shape
4
Share if you care.