Junge Choreografie im Tanz*Hotel

10. April 2014, 18:10
posten

Werkschau des Programms "Artist at Resort"

Bert Gstettners Tanz*Hotel zeigt in der 9. Werkschau seines Programms Artist at Resort bis Sonntag vier kurze Stücke junger Choreografie. Den Künstlern wurden in Residencies Räumlichkeit, Arbeitszeit und Coaching gewährt. Jetzt ist zu sehen, wofür sie dies genutzt haben.

Matthias Nollner & Anna Nowak präsentieren das Solo The Runner über Reibungen, die entstehen, wenn unterschiedliche Auffassungen von Geschwindigkeit aufeinandertreffen. Die Performerinnen Dorothea Zeyringer & Tiina Sööt schachteln in lonely lonely eine Welt der Begegnung und des Alleinseins ein. Weiters untersuchen Andrea Handler & Arnulfo Ravagli Die Klette als Handlungsanleitung und soziale Metapher. Und Matan Levkowich stellt sich mit Kanako Sako als Kids A vor, die durch ein dynamisches Labyrinth einer "zerbrochenen Geschichte" manövrieren. Der Rahmen dieser Werkschau ist intim, das Publikum sitzt hautnah am Geschehen. Nicht nur Aficionados sollten sich das anschauen. (ploe, DER STANDARD, 11.4.2014)

Share if you care.