Deutschland beteiligt sich an Vernichtung syrischer Chemiewaffen

9. April 2014, 19:54
3 Postings

Bundestag billigt Mission - Bundeswehr soll US-Spezialschiff schützen

Damaskus/Berlin - Der Deutsche Bundestag hat am Mittwoch mit den Stimmen von Union, SPD und Grünen den Bundeswehr-Einsatz zur Absicherung der Vernichtung syrischer Chemiewaffen gebilligt. Das von der Regierung in der Vorwoche beschlossene Mandat sieht vor, dass die Bundeswehr mit 300 Soldaten und einer Fregatte den Einsatz des US-Spezialschiffs "Cape Ray" schützen soll.

Auf dem US-Schiff sollen im Mittelmeer die syrischen Chemiewaffen durch das sogenannte Hydrolyseverfahren unbrauchbar gemacht werden. Auch die US-Marine soll sich an dessen Schutz beteiligen.

Der Bundestag stimmte dem Einsatz mit großer Mehrheit zu. Von 589 Abgeordneten stimmten 535 dafür, 19 enthielten sich, 35 waren dagegen. (APA, 9.4.2014)

Share if you care.