Gewista: HD-Screens in U-Bahnstationen

9. April 2014, 17:42
3 Postings

Digitale Werbung soll Medienportfolio erweitern

Wien - Das Out of Home-Unternehmen Gewista startet mit der Digitalisierung seines Medienportfolios - via HD-Screens in den Wiener U-Bahnstationen.

Die digitalen Screens im Hochformat präsentieren sich derzeit in den Stationen Stephansplatz und Karlsplatz, ab Sommer 2014 auch in der Station "The Mall", Wien Mitte. Noch in diesem Jahr ist der Ausbau in weiteren hoch frequentierten U-Bahnstationen geplant, so das Unternehmen in einer Aussendung.

Am Stephansplatz wurden 31 Stück 80 Zoll HD-Screens im Durchgangbereich zu den Bahnsteigen sowie 78 Stück 32 Zoll HD-Screens entlang der 4 Rolltreppen installiert.

Die Werbebotschaften laufen tonlos in 10 Sekunden-Spots in einem 60 sekündigen Loop. (red, derStandard.at, 9.4.2014)

Share if you care.