Wiener Stadtadler hüpfen Morgenstern etwas vor

9. April 2014, 13:40
15 Postings

Ehrung für Talente des Vorjahressiegers der Kindervierschanzentournee

Wien - Dass der Vorstoß in die Elite des Skispringens nicht unbedingt eine Kindheit in Schanzennähe voraussetzt, hat zuletzt Thomas Diethart bewiesen. Auch die Wiener Stadtadler müssen zumindest nach Oberösterreich, um flügge zu werden. Dennoch hat der Verein in der Vorsaison die Kindervierschanzentournee gewonnen - vor dem SC Bischofshofen.

Damit der Wunsch von Christian Moser, dem sportlichen Leiter, nach einem Stadtadler im Weltcup ehebaldigst in Erfüllung geht, werden schon seit vier Jahren Schüler aus Wien und Niederösterreich auf Talent geprüft. Rund 10.000 Kinder aus 407 Klassen in 49 Volksschulen nahmen in dieser Saison teil.

Die Abschlussveranstaltung für die 180 besten schmückte am Dienstag in Wien Olympiasieger und Weltmeister Thomas Morgenstern, der die "professionelle Arbeit der Stadtadler" würdigte. (lü, DER STANDARD, 9.4.2014)

Share if you care.