Weiterer Mitarbeiter von Al-Jazeera in Ägypten festgenommen

9. April 2014, 12:51
posten

Journalist hatte auch für die Zeitung der Partei der Muslimbruderschaft gearbeitet

Kairo - Die ägyptische Polizei hat einen weiteren Mitarbeiter des arabischen Nachrichtensenders Al-Jazeera festgenommen. Die Website der Kairoer Tageszeitung "Al-Shorouk" meldete am Mittwoch, die Beamten hätten Abderrahman Shahin in einem Postamt in der Stadt Suez aufgelauert. Shahin wird unter anderem vorgeworfen, er habe sich an gewaltsamen Protestaktionen beteiligt.

Der ägyptische Journalist hatte auch für die Zeitung der Partei der Muslimbruderschaft gearbeitet. An diesem Donnerstag wird in Kairo der Prozess gegen drei Mitarbeiter des englischsprachigen Senders Al-Jazeera International fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, sie hätten wissentlich falsche Nachrichten verbreitet und die Muslimbruderschaft unterstützt. Das Verfahren gegen die Journalisten, zu denen auch der Australier Peter Greste gehört, hatte international Kritik hervorgerufen. (APA, 9.4.2014)

Share if you care.