Prinz George besuchte Krabbel-Party

9. April 2014, 10:16
30 Postings

Nummer drei der britischen Thronfolge absolvierte ersten Pflichttermin in Neuseeland tadellos

Wellington/London - Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, hat seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie ohne Fehl und Tadel erfüllt. Bei einer Krabbel-Party im neuseeländischen Wellington habe sich die acht Monate alte Hoheit weder unpassend verhalten, noch habe der Prinz die falschen Worte gewählt, sagte der BBC-Königshausexperte Nicholas Witchell am Mittwoch.

Das Schreien einiger der anderen zehn Babys in seiner Umgebung habe ihn nicht aus der Ruhe bringen können. Mit der Rassel in der Hand habe er sogar Ansätze königlichen Winkens gezeigt, befanden Hofberichterstatter. George trug während seines Auftritts eine dunkelblaue Latzhose eines britischen Designerlabels zum Preis von rund 75 Pfund, etwa 90 Euro. (APA/dpa, 9.4.2014)

  • Prinz George, souverän.
    foto: apa/epa/marty melville

    Prinz George, souverän.

Share if you care.