Schnarchbremse

Ansichtssache11. April 2014, 17:02
4 Postings

Dinge, die wir haben wollen sollen. Gesucht und gefunden von Johannes Lau.

Bild 1 von 3
foto: hersteller

Schlafstock

In einer Partnerschaft teilt man sich meist auch das Bett. Man wärmt sich aneinander und kann beruhigt die Augen schließen, weil man sich neben dem anderen sicher und geborgen fühlt. Neigt der- oder diejenige neben einem aber zum Schnarchen, bekommt mancher spontan Lust, den Bettgenossen zu verfluchen. Dann besinnt man sich jedoch und verpasst dem Sägenden einen liebevollen wie bestimmten Stoß. Mit dem Schnarchstopper bekommt man ein passendes Zubehör, um den nächtlichen Krachmacher um Mäßigung zu bitten. Anstatt mit Hand oder Fuß gibt man mit diesem Miniaturboxhandschuh dem Störenfried den nötigen "Wink". (EURO 11,95)

www.donkey-products.com

weiter ›
Share if you care.