TV-Programm für Mittwoch, 9. April

8. April 2014, 15:34
posten

Terra Mater: Orcas - Vorstoß in die Arktis, Die Wolke, The Big Pink, Hinter den Kulissen von Schönbrunn, Die innere Sicherheit, Das Superhirn, Weltjournal: EU - Die verlorene Generation, Anne Will: Koalitions-Zoff um Rente mit 63, Am Punkt: Reicher als reich trotz Krise - ist das gerecht?, Schwarzarbeit, Zapp

20.15 NATURMAGAZIN
Terra Mater: Orcas - Vorstoß in die Arktis In der Arktis wird es immer wärmer. Die tiefgreifenden Veränderungen in der nördlichen Polarregion bieten für die Orcas neue Chancen: die Meeressäuger dringen immer weiter in die arktischen Gewässer vor und machen dem Eisbären die Rolle als gefährlichster Jäger streitig. Bis 21.15, Servus TV

20.15 SCHRECKENSSZENARIO
Die Wolke (D 2006, Gregor Schnitzler) Die 16-jährige Hannah (Paula Kalenberg) führt ein normales Teenagerleben, bis ein Kernkraftwerk in Deutschland außer Kontrolle gerät. Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder flieht sie vor der radioaktiven Wolke. Bedrückende, um eine Liebesgeschichte angereicherte Verfilmung von Gudrun Pausewangs gleichnamigem Post-Tschernobyl-Jugendschocker. Bis 22.20, ATV 2

20.15 DOKUPORTRÄT
The Big Pink (D 1995, Kolin Schult) Angelehnt an Truffauts Jules und Jim lebt die zentrale Figur Monica Neven du Mont eine Ménage à trois mit ihrem Mann Franz und dem Freund Adrian. In Berkeley schließen sie sich der 68er-Bewegung an. Nach deren Kollaps ziehen Teile der Familie (sechs Kinder) über den Globus, um ihre eigene Ecke zu finden. Regisseur und Hauptdarstellerin erhielten den Adolf-Grimme-Preis. Bis 21.25, ZDF Kultur

21.50 REPORTAGE
Hinter den Kulissen von Schönbrunn Jährlich zehn Millionen Touristen besuchen Schönbrunn. Eine große Verpflichtung – aber auch ein großes Geschäft für die Betreiber. Ein Blick hinter die Kulissen. Bis 22.50, ATV

21.55 POLITDRAMA
Die innere Sicherheit (D 2000, Christian Petzold) Normalität ist für Jeanne (Julia Hummer) ein Fremdwort – ihre Eltern (Barbara Auer, Richy Müller) leben im terroristischen Untergrund. Über die Doppelmoral vermeintlicher Weltverbesserer - und das Erwachsenwerden unter diesen Umständen. Deutscher Filmpreis für Petzold. Um 20.15 Uhr gibt es Petzolds Barbara mit Nina Hoss, ausgezeichnet mit einem Silbernen Bären. Bis 23.40, Arte

22.25 GAUNERKOMÖDIE
Das Superhirn (Le cerveau, F/I 1968, Gérard Oury) Themenwoche „Mythos Intelligenz": Gangster versuchen, einen Geldtransport zu berauben. Aberwitzige Verfolgungsjagden großer Stars (Jean-Paul Belmondo, David Niven) sind die Folge. Ein Spaß. Bis 0.10, 3sat

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: EU - Die verlorene Generation 25 Prozent der europäischen Jugendlichen haben keinen Job. Gleichzeitig herrscht ein beträchtlicher Mangel an Facharbeitern. Was getan wird, um die Lücke zu schließen und ob der EU eine verlorene Generation droht. 23.05 Uhr: Ikaria – Das gute Leben In der tiefsten griechischen Krise beschließt das junge Paar Anna und Thodoros, das Stadtleben in Athen hinter sich zu lassen, ein verfallenes Anwesen auf der Insel Ikaria zu kaufen und fortan von eigener Hände Arbeit zu leben. Bis 23.55, ORF 2

22.45 DISKUSSION
Anne Will: Koalitions-Zoff um Rente mit 63 - Kippt jetzt das ganze Projekt? Mit Karl Lauterbach (SPD), Christian von Stetten (CDU), Journalistin Elisabeth Niejahr, Christian Lindner (FDP) und Wirtschaftswissenschaftler Heinz-Josef Bontrup. Bis 0.00, ARD

22.50 DISKUSSION
Am Punkt: Reicher als reich trotz Krise - ist das gerecht? Bei Sylvia Saringer diskutieren Buchautor Gregor Henckel-Donnersmarck (Reich werden auf die gute Art), Christian Felber (Attac Österreich), Franz Schellhorn (Denkfabrik "Agenda Austria") sowie Ökonom David Mum (Gewerkschaft GPA-djp). Analysegast: Michael Jungwirth ("Kleine Zeitung"). Bis 23.55, ATV

23.20 POLITDRAMA
Schwarzarbeit (Moonlighting, GB 1982, Jerzy Skolimowski) Vier polnische Handwerker im Jahr 1981 in London, weitab von den dramatischen Veränderungen ihrer Heimat. Von Putsch und der Verhaftung von Lech Walesa erzählt ihren Jeremy Irons als ihr Vorarbeiter erst, wenn die Arbeit getan ist. Zunehmend spiegeln die Strukturen im Kleinen die große Wirklichkeit wieder. Das Skript wurde in Cannes ausgezeichnet. Bis 1.10, Servus TV

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp Anja Reschke mit: 1)  Journalisten und die Taliban. 2) Jugendkanal auf der Kippe. 3) Kohlekumpel ging an die Presse. 4) Klopp und die Medien. Bis 23.50, NDR (Andrea Heinz, DER STANDARD, 9.4.2014)

Share if you care.