Muskelfaserriss zwingt Ivanschitz zur Pause

8. April 2014, 10:21
16 Postings

Levante-Legionär fehlte bei 1:2 gegen Bilbao und ist wohl drei bis vier Wochen out

Valencia - Österreichs Fußball-Teamspieler Andreas Ivanschitz musste am Montag in der spanischen Fußball-Meisterschaft erneut pausieren. "Ich habe mich gestern im Training wieder an den Adduktoren verletzt", zwitscherte der Burgenländer in Diensten von Levante am Montag via Twitter. Am Dienstag stand für Ivanschitz in Valencia eine MR-Untersuchung auf dem Programm, das Ergebnis teilte er sofort mit: Leider haben die MR-Bilder heute gezeigt, dass ich mir einen Muskelfaserriss an den Adduktoren zugezogen habe. Bedeutet voraussichtlich eine Pause von drei bis vier Wochen."

Ohne Ivanschitz verlor Levante das Heimspiel gegen den Tabellenvierten Athletic Bilbao 1:2. Levante liegt nach der 32. Runde auf Platz neun. (red, 8.4.2014)

Share if you care.