TV-Programm für Dienstag, 8. April

7. April 2014, 15:18
posten

Aufmarsch der Populisten, Good Will Hunting, Waterworld, Frontal, Ein Dream-Team für Ruanda; Willkommen Österreich, 37 Grad: Meine, deine, unsre Kinder, Kreuz und quer: Generation Grundeinkommen, Das Herz von Jenin, Menschen bei Maischberger: Feindbild Islam, Mord und Margaritas

20.15 DOKUMENTATION
Aufmarsch der Populisten Als angebliche Volksvertreter instrumentalisieren euroskeptische, nationalistische und rechtsextreme Parteien die Angst der Bürger und gehen mit simplen Parolen auf Stimmenfang: Schluss mit Einwanderung, Europa und Eliten. Mit einem Anti-Europa-Bündnis treten Frankreichs Front-National-Chefin Le Pen und der niederländische Rechtspopulist Wilders bei der Europawahl nun gemeinsam an. Über gefährliche Strömungen und Strategien der Populisten, Wortführer und Wähler. Bis 21.45, Arte

20.15 FILM
Good Will Hunting (USA 1997, Gus Van Sant) Ein Professor entdeckt ein Genie und bewahrt es vor dem Gefängnis. Als Auflage muss der Junge eine Therapie machen. In einem schmerzhaften Prozess findet er zu sich selbst. Pointierte Dialoge und solide Schauspielleistungen (Robin Williams, Matt Damon, Ben Affleck), ansonsten eher herkömmlich. Bis 22.15, 3sat

20.15 FILM
Waterworld (USA 1995, Kevin Reynolds) Futuristisches Epos in der Tradition von Mad Max, dessen Produktion einst 150 Millionen Dollar gekostet hat, bringt Kevin Costner als mürrischen, aber sehr wendigen Überlebenskünstler in Erinnerung. Bis 22.45, Puls 4

21.00 POLITIKMAGAZIN
Frontal Hilke Petersen mit: 1) Teure Mieten durch Privatisierung. 2) Pflege als Privatsache – Ein System vor dem Kollaps. 3) Wirkungslose Kontrolle – Banken zocken weiter. Bis 21.45, ZDF

21.45 REPORTAGE
Ein Dream-Team für Ruanda Zusammen mit damaligen Mannschaftskameraden, die ihn während des Völkermordes 1994 beschützt hatten, hat Eugène Murangwa in Kigali eine Fußballakademie gegründet. Er trifft auf Überlebende des Genozids und ehemalige Fußballspieler. Die Geschichte dieses Sports ist eng mit der Kolonialherrschaft und der Tragödie Ruandas verknüpft. Bis 23.15, Arte

22.00 TALK
Willkommen Österreich Zu Gast bei Stermann und Grissemann sind die deutsche Band The Boss Hoss und Regisseur Andreas Prochaska. Bis 22.55, ORF 1

22.15 REPORTAGE
37 Grad: Meine, deine, unsre Kinder Fast 40 Prozent aller Kinder leben nicht in ihren Herkunftsfamilien. Über den schwierigen Alltag in Patchworkfamilien.  Bis 22.45, ZDF

22.35 RELIGIONSMAGAZIN
Kreuz und quer: Generation Grundeinkommen Über Motive und Ethik, die das Leben der "Generation Grundeinkommen" heute bestimmen und die wirtschaftlichen und politischen Konzepte eines solchen. 23.10 Uhr: Vom Sinn des Gebens - Evolution der Nächstenliebe Kurt Langbein und Gottfried Derka präsentieren Experimente und Forschungsergebnisse, die zeigen, dass der Mensch grundsätzlich altruistisch denkt und handelt. Bis 0.05, ORF 2

22.45 DOKUMENTATION
Das Herz von Jenin 2005 wurde im besetzen Westjordanland ein Zwölfjähriger von israelischen Soldaten erschossen. Der palästinensische Vater spendete die Organe seines Sohnes und rettete damit sechs israelischen Kindern das Leben. Jahre später trifft er auf Menuha – die Tochter orthodoxer Juden, die das Herz seines Sohnes in sich trägt. Unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. Bis 0.20, BR

22.45 DISKUSSION
Menschen bei Maischberger: Feindbild Islam: Wird der Hass geschürt? Bei Sandra Maischberger diskutieren Auslandskorrespondentin Antonia Rados, Wolfgang Bosbach (CDU), Cem Özdemir (B'90/Grüne), Islamkritiker und Politologe Hamed Abdel-Samad und Lamya Kaddor (Liberal-Islamischer Bund). Bis 0.00, ARD

1.10 THRILLER
Mord und Margaritas (The Matador, USA/D/IRL 2005, Richard Shepard) Pierce Brosnan als Vermittler von Todesfällen aka Profikiller mit Schnauzer, Goldkette – und einer ausgewachsenen Lebenskrise. Greg Kinnear freundet sich als erfolgloser und zudem kreuzbraver Geschäftsmann mit ihm an. Bis 2.40, ZDF (Andrea Heinz, DER STANDARD, 8.4.2014)

Share if you care.