Proteste in Venezuela gehen weiter

7. April 2014, 07:32
19 Postings

Rund 20 Festnahmen - UNASUR-Mission wird am Montag in Caracas erwartet

Caracas - Kurz vor Beginn eines neuen internationalen Vermittlungsversuchs in Venezuela haben sich Regierungsgegner und Sicherheitskräfte schwere Auseinandersetzungen geliefert. Demonstranten schleuderten am Sonntag im Bundesstaat Miranda Flaschen und feuerten selbst gebaute Raketen ab, die Polizei antwortete mit Tränengas und Schrotmunition, berichteten lokale Medien. 20 Personen wurden festgenommen.

Am Montag wird eine Delegation der Union Südamerikanischer Staaten (UNASUR) in Venezuela erwartet. Die Außenminister von Brasilien, Kolumbien, Ecuador und Surinam wollen sich um eine Beilegung des seit fast zwei Monaten andauernden Konflikts zwischen der linksgerichteten Regierung und der Opposition bemühen. (APA, 7.4.2014)

Share if you care.