Nigeria wird Afrikas größte Volkswirtschaft

6. April 2014, 17:55
6 Postings

Das Land überholt mit neuen Statistiken Südafrika

Lagos - Nigeria hat Südafrika als größte Volkswirtschaft Afrikas überholt. Grund ist eine Berechnungsänderung beim Bruttoinlandsprodukt seitens der nigerianischen Statistikbehörde, schrieb Reuters am Sonntag. Das BIP des bevölkerungsreichsten Staates am Kontinent betrug 2013 nach neuer Angabe 80,3 Billionen Naira oder 509,9 Mrd. US-Dollar (372,19 Mrd. Euro) - mehr als das Doppelte als zuvor.

Während Industriestaaten alle paar Jahre ihre Statistik an das veränderte Produktions- und Konsumverhalten anpassen, ist das in Nigeria seit 1990 nicht mehr passiert. Internet- oder Handyumsätze sowie die als "Nollywood" bekannte Filmindustrie wurden daher zuletzt nur unzureichend berücksichtigt.

Durch den Aufstieg dürfte Nigeria noch attraktiver für Investoren werden. "Das hat positive Folgen für die Wahrnehmung des Landes", sagte Ökonom Alan Cameron von CSL Stockbrokers in London. "Rund um den Globus wird nach der nächsten Wachstumsstory außerhalb Chinas und Indiens gesucht", sagte auch der Chefanlagestratege von Gryphon Asset Management, Abri Du Plessis. "Und Afrika ist in den Köpfen der Investoren." (APA/red, derStandard.at, 6.4.2014)

Share if you care.