"Wetten, dass..?" wird abgesetzt

6. April 2014, 11:47
507 Postings

Moderator Markus Lanz: "Passt im Moment wahrscheinlich nicht mehr so richtig in die Zeit" - Ex-Moderator Gottschalk und "Wetten, dass..?"-Erfinder Elsner überrascht - ORF versteht Entscheidung

Offenburg - Das ZDF wird den Showklassiker "Wetten, dass..?" Ende des Jahres nach 33 Jahren beenden. Das verkündete Moderator Markus Lanz gegen 22.55 Uhr zum Schluss der Show am Samstagabend in Offenburg.

Vor dem endgültigen Aus von "Wetten dass..?" will der ZDF noch drei Folgen ausstrahlen. "Wir gehen jetzt in die Sommerpause und sehen uns am 4. Oktober wieder mit den letzten drei Ausgaben von 'Wetten, dass..?'", so Lanz. Die Show sei etwas, "was das deutsche Fernsehen eigentlich dringend braucht. Aber offenbar passt es im Moment wahrscheinlich nicht mehr so richtig in die Zeit", erklärte er nach der Sendung. "Die Zeit ist doch ein bisschen kalt geworden, vielleicht kann man's so sagen," fügte er hinzu.

Zuschauerrückgang

"Der Rückgang der Zuschauerzahlen zeigt, dass sich die Sehgewohnheiten verändert haben und das Format an Anziehungskraft verloren hat", begründete Programmdirektor Norbert Himmler den Schritt seines Senders in einer Mitteilung am Abend. "Es ist uns nicht leicht gefallen, einen Klassiker wie "Wetten, dass..?" vom Schirm zu nehmen. Der Aufwand einer so großen Show steht aber nicht mehr im Verhältnis zur Zuschauer-Resonanz."

 

Der frühere Moderator der Sendung, Thomas Gottschalk, reagierte überrascht. "Dann hätte ich das Ding auch gleich selbst an die Wand fahren können", sagte der Entertainer zu "Spiegel Online". Gottschalk, der zwischen 1987 und 2011 insgesamt 151 Ausgaben moderierte, habe durch den Anruf von der Einstellung der Show erfahren.

"Das geht an die Nieren"

Betroffen zeigte sich Wetten dass..?-Erfinder Frank Elstner (71): "Wetten, dass Ende! Das geht an die Nieren. Alles andere wäre gelogen!", teilte der Moderator über den Kurznachrichtendienst Twitter in der Nacht zum Sonntag mit. Elsner erfand die Sendung 1981.

Nachvollziehen kann man die Entscheidung beim ORF. "Die Gründe, die das ZDF für den Ausstieg aus 'Wetten, dass ..?' nennt, decken sich auch mit unseren Beobachtungen des internationalen Marktes", kommentierte ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner. Und weiter: "Die stabilen Quoten in Österreich konnten diesen Trend leider nicht aufhalten."

495.000 Zuseher im ORF

"Wirtschaftlich und programmstrategisch können wir als Co-Partner diese Entscheidung nachvollziehen und müssen diese zur Kenntnis nehmen", so Zechner. Die Ausgabe am Samstag hatte auf ORF eins mit durchschnittlich 495.000 Zusehern und 21 Prozent Marktanteil keine berauschenden Quoten. Im Gegenteil: Seit Anfang 2013 hatten nur das Open Air am 8. Juni und die Sendung vom 14. Dezember 2013 schlechtere Einschaltziffern. Der Donna-Leon-Krimi "Schöner Schein" erreichte auf ORF 2 mit 526.000 mehr Zuseher als die parallel laufende Familienshow mit Markus Lanz.

Anders hingegen die Zahlen aus Deutschland: Laut dpa verzeichnete das ZDF 6,84 Millionen Zuschauer (23,1 Prozent Marktanteil) und damit eine Million mehr als die Februar-Sendung, die mit 5,85 Millionen Zuschauern den historischen Tiefpunkt in 33 Jahren "Wetten, dass..?"-Geschichte markiert hatte. Die Wiederholung des "Schönen Scheins" auf ARD interessierte dagegen nur 4,57 Millionen Menschen. 

ZDF behält Rechte an der Marke

Ein Türchen ließ der Unterhaltungschef jedoch noch offen: Die Rechte an der Marke will der Sender behalten und gegebenenfalls auch wieder aktivieren. "Das Konzept, das Frank Elstner Anfang der 80er Jahre für das ZDF erfunden hat, bleibt einzigartig", so Himmler weiter. "Deshalb schließe ich nicht aus, dass es irgendwann noch einmal auflebt. Wir suchen aber weder einen neuen Moderator, noch planen wir eine Fortsetzung in absehbarer Zukunft. Die Hauptredaktion Show arbeitet jetzt an neuen Ideen für den Samstagabend."

Die erste Sendung nach der Sommerpause kommt am 4. Oktober aus Erfurt. Letzte Österreich-Station ist am 11. November Graz. Endgültig Schluss ist dann am 13. Dezember mit der 215. Ausgabe aus Nürnberg. (APA, 5./6.4.2014)

  • Die Sendung passt nicht mehr "in die Zeit", resümierte Moderator Markus Lanz.
    foto: apa/dpa/sebastian kahnert

    Die Sendung passt nicht mehr "in die Zeit", resümierte Moderator Markus Lanz.

  • Die Zuschauerzahlen der Show "Wetten, dass..?" gingen zuletzt stark zurück, jetzt wird die Sendung abgesetzt.
    foto: sascha baumann/zdf/dpa

    Die Zuschauerzahlen der Show "Wetten, dass..?" gingen zuletzt stark zurück, jetzt wird die Sendung abgesetzt.

  • Markus Lanz, Schauspielerin Cameron Diaz und Designer Guido Maria Kretschmer am Samstag bei "Wetten, dass..?"
    foto: epa/sebastian kahnert

    Markus Lanz, Schauspielerin Cameron Diaz und Designer Guido Maria Kretschmer am Samstag bei "Wetten, dass..?"

  • Anastacia war am Samstag zu Gast.
    foto: ap photo/dpa,sebastian kahnert

    Anastacia war am Samstag zu Gast.

Share if you care.