15 Verhaftungen wegen Umsturzversuchs in Ukraine

5. April 2014, 20:14
69 Postings

Waffen im Gebiet Lugansk im Osten des Landes sichergestellt

Kiew - Wegen bewaffneten Umsturzversuchs hat der ukrainische Geheimdienst SBU im Gebiet Lugansk im Osten des Landes 15 Menschen festgenommen. Bei den Verdächtigen seien 300 Maschinenpistolen sowie Handgranaten, vorbereitete Brandsätze sowie Pistolen sichergestellt worden, teilte der SBU am Samstag mit.

Die Festgenommenen hätten geplant, in Lugansk nahe der russischen Grenze die Gebietsverwaltung zu stürmen und gewaltsam die Macht zu übernehmen. Die Behörden machten keine Angaben dazu, ob es sich dabei um prorussische Aktivisten handelte.

In der Stadt hatten russlandtreue Kräfte Anfang März den Gouverneur zum Rücktritt gezwungen. Erst vor kurzem waren in Russland 25 Ukrainer unter dem Verdacht festgenommen worden, sie wollten auf Befehl des SBU Attentate vorbereiten. (APA, 5.4.2014)

Share if you care.