City macht Druck, ManUnited jubelt im Norden

5. April 2014, 20:45
6 Postings

Team von Manuel Pellegrini feiert einen sicheren 4:1-Sieg über Southhampton und bleibt im Titelrennen - Stadtrivale United mit Kantersieg in Newcastle

Mit einem 4:1-Heimerfolg gegen Southampton ist Manchester City am Samstag im englischen Fußball-Titelrennen auf Kurs geblieben. Lokalrivale Manchester United hat mit dem Meisterschaftsrennen längst nichts mehr zu tun, mit einem 4:0-Auswärtssieg gegen Newcastle gelang aber immerhin die Generalprobe fürs Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Bayern München eindrucksvoll.

Für City trafen Yaya Toure (3./Elfmeter), Samir Nasri (45.+1), Edin Dzeko (45.+4) und Stevan Jovetic (81.), Southampton war durch Rickie Lambert (34./Elfmeter) der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich gelungen.

ManUnited musste in Newcastle ohne den verletzten Stürmerstar Wayne Rooney auskommen. Der englische Nationalspieler fehlte aufgrund einer Zehenverletzung, sein Einsatz am Mittwoch in München ist laut Coach David Moyes ebenfalls gefährdet. Am Samstag sprang der in der Königsklasse nicht spielberechtigte Juan Mata in die Bresche.

Er verwandelte einen Freistoß (39.) und erhöhte nach dem Wechsel auf 2:0 (50.). Javier Hernandez (64.) und Adnan Januzaj (90.+3) machten für ManUnited alles klar. Der Österreicher Andreas Weimann kassierte mit Aston Villa eine 1:2-Heimniederlage gegen Fulham, das damit vom 20. und letzten auf den 18. Tabellenplatz kletterte.

Leicester wieder oben

Als erster Aufsteiger steht seit dieser Runde Leicester CIty fest. Leicester ist nach einem 2:1-Sieg gegen Sheffield Wednesday und Niederlagen von Queens Park Rangers and Derby County nicht mehr aus den Top Zwei der Championship (zweite Liga) zu verdrängen. Leicester war zuletzt 2004 im englischen Oberhaus vertreten gewesen.

Neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpfte Stefan Maierhofer mit Millwall dank eines 2:1-Auswärtssieges gegen Nottingham. Der Österreicher war bei den siegreichen Gästen bis zur 61. Minute im Einsatz. (APA, 05.04.2014)

  • City gewinnt.
    foto: apa/epa/jones

    City gewinnt.

Share if you care.