"Dancing Stars": 646.000 Zuschauer sahen Aus für Serafin und Wieland

5. April 2014, 12:12
12 Postings

27 Prozent Marktanteil für fünfte Live-Show

Wien - In der fünften Ausgabe von "Dancing Stars" mussten der Sänger und Entertainer Daniel Serafin und seine Profi-Tanzpartnerin Roswitha Wieland Freitagabend die ORF-Tanzshow verlassen. Die Präsentation der Tänze verfolgten durchschnittlich 646.000 Zuschauer (27 Prozent Marktanteil), "Die Entscheidung" im Schnitt 643.000 Zuseher (29 Prozent Marktanteil).

"Man sagt ja, man geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge, aber wir gehen eigentlich nur mit einem weinenden Auge", wurde Daniel Serafin nach dem Aus in einer ORF-Aussendung zitiert. Nach dem Ausscheiden von Andrea Puschl und Christoph Santner in der Vorwoche sind noch Sänger Marco Angelini, Ex-Skispringer Hubert Neuper, Managerin Melanie Binder, ORF-Adelsexpertin Lisbeth Bischoff, Musicaldarstellerin Roxanne Rapp, Ex-Skistar Erik Schinegger sowie Schauspieler Morteza Tavakoli mit ihren jeweiligen Partnern bzw. Partnerinnen im Bewerb. Das Siegerpaar der neunten Staffel wird im Finale am 16. Mai ermittelt. (APA, 5.4.2014)

  • Rausgewählt: Daniel Serafin und seine Tanzpartnerin Roswitha Wieland.
    foto: orf/milenko badzic

    Rausgewählt: Daniel Serafin und seine Tanzpartnerin Roswitha Wieland.

Share if you care.