Malta bekommt Präsidentin

4. April 2014, 23:29
posten

Ministerin Marie-Louise Coleiro Preca vom Parlament gewählt - Eher repräsentative Funktion

Valletta - Die bisherige maltesische Sozialministerin Marie-Louise Coleiro Preca ist am Freitag vom Parlament zur neuen Staatspräsidentin des Inselstaats gewählt worden. Die 55-jährige Notarin war für das vorwiegend repräsentative Amt von Ministerpräsident Joseph Muscat nominiert worden.

Die Generalsekretärin der regierenden Arbeiterpartei löst George Abela als Staatspräsident ab. Sie ist die neunte Inhaberin des jeweils auf fünf Jahre vergebenen Amtes. Mit ihrem Amtsantritt sind weltweit 21 Frauen an der Spitze von Staaten. (APA, 4.4.2014)

Share if you care.