NASA veröffentlicht Raumfahrt-Software als Open Source

4. April 2014, 12:28
6 Postings

Code von über 1.000 Projekten ab nächster Woche kostenlos zugänglich

Ein kleiner Schritt für die NASA, ein großes Geschenk für die Open-Source-Community. Die US-Raumfahrtbehörde will in Kürze zahlreiche Programme als Open Source freigeben. Am kommenden Donnerstag soll laut Wired ein Katalog mit Software aus über 1.000 Projekten veröffentlicht werden.

GitHub für Astronauten

In den folgenden Wochen will die NASA eine Datenbank starten, die Nutzer dann frei durchsuchen können. Ab 2015 soll der Software-Code in einer Art GitHub für Astronauten zur Verfügung gestellt werden.  Einige Projekte sollen jedoch nur  bestimmten Personen zugänglich gemacht werden.

Apollo-11-Code

Den Code des Guidance Computers des Mondlandemoduls von Apollo 11 hat die NASA bereits 2009 zum 40. Jubiläum als Open Source freigegeben. Interessierte können den Code damit kostenlos herunterladen, verändern und auch kommerziell wiederverwenden. Apollo 11 ist jene Mondmission, bei der im Jahr 1969 Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen den Erdtrabanten betraten. (red, derStandard.at, 4.4.2014)

  • Zum 40-jährigen Jubiläum der Mondlandung hat die NASA bereits Code als Open Source freigegeben.
    foto: reuters/neil armstrong-nasa/handout

    Zum 40-jährigen Jubiläum der Mondlandung hat die NASA bereits Code als Open Source freigegeben.

Share if you care.