Plasma Next: Erste Alpha der nächsten KDE-Generation

4. April 2014, 09:56
83 Postings

Linux-Desktop wird auf neue technische Basis gestellt - Neuer Look, bessere Performance

Den Wechsel auf QT5 haben die EntwicklerInnen des KDE-Projekts zum Anlass genommen, ihren Desktop einer grundlegenden Überarbeitung zu unterziehen. Nun gibt es das erste Ergebnis dieser Bemühungen: Seit kurzem ist eine erste Alpha von "Plasma Next" erhältlich.

Modernisierung

Am prinzipiellen Aufbau des Desktops ändert sich dabei wenig, der Fokus liegt vor allem auf der Modernisierung des technischen Unterbaus. So wechselt beispielsweise die Grafikausgabe von der direkten X11-Abhängigkeit zu einer OpenGL-Basis, auch QtQuick 2 wird nun durchgängig verwendet.

Zielsetzung

Eines der Ziele dieser Entwicklung ist das Erreichen einer höheren Flexibilität. So soll es einfacher möglich werden, zwischen verschiedenen Formfaktoren zu wechseln, etwa wenn ein Smartphone bei Verbindung mit einem Monitor dann in einen Desktop-Modus wechselt. Speziell für andere Formfaktoren wie Media Center oder Tablets optimierte Plasma-Oberflächen sollen in den kommenden Monaten folgen.

Die größte optische Neuerung der neuen Desktopgeneration ist das Breeze Theme, das einen reduzierten visuellen Auftritt bieten soll. Auch versprechen die EntwicklerInnen eine aus dem Umbau resultierende, spürbar gesteigerte Performance des Desktops.

Pläne

Wie von einer Alphaversion gewohnt ist diese noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht. Eine erst stabile Version soll es nach den aktuellen Plänen am 17. Juni unter dem Namen Plasma Workspace 2014.6 veröffentlicht werden. Da man sich vorerst auf den Kerndesktop konzentriert, sollen die KDE-Anwendungen zunächst weiter auf Basis von KDE4 veröffentlicht werden. Eine Portierung wird hier erst nach und nach erfolgen. (apo, derStandard.at, 4.4.2014)

  • Die Plasma Workspaces in neuer Generation.
    screenshot: kde

    Die Plasma Workspaces in neuer Generation.

  • Auch das KickOff-Menü wurde leicht angepasst.
    screenshot: kde

    Auch das KickOff-Menü wurde leicht angepasst.

Share if you care.