Office für iPad bricht Downloadrekorde

4. April 2014, 08:58
165 Postings

In der ersten Woche bereits zwölf Millionen Mal heruntergeladen - Dominiert Ranking in Apples App Store

Lange hat es gedauert, bis sich Microsoft dazu durchringen konnte, auch Nicht-Windows-Plattformen wie Apples iOS und Googles Android ernsthaft zu unterstützen. Unter der Ägide von Neo-Boss Satya Nadella scheint man in dieser Hinsicht beweglicher geworden zu sein, und so wurde vor einer Woche das offizielle Microsoft Office für das iPad vorgestellt.

Erfolg

Und eben dieses scheint bei den KonsumentInnen nun bestens anzukommen: Laut Microsoft wurde die Software in der ersten Woche bereits zwölf Millionen Mal heruntergeladen.

Ranking

Ganz überraschend kommt diese Ankündigung allerdings nicht. Immerhin führt Office seit seiner  Vorstellung durchgehend die Download-Charts in Apples App-Store an. Die Software war auf überwiegend positive Reaktionen in den Medien gestoßen, zudem wird sie mit einem Banner im App Store beworben.

Angebot

Office für iPad ist an sich kostenlos, die vollständigen Funktionen sind allerdings an ein Abo bei Office 365 gebunden. Dieses wird um 99 Dollar pro Jahr angeboten. (red, derStandard.at, 4.4.2014)

  • Microsoft Office General Manager Julia White bei der Präsentation von Office für das iPad...
    foto: robert galbraith / reuters

    Microsoft Office General Manager Julia White bei der Präsentation von Office für das iPad...

  • ...das sich nun offenbar zum vollen Erfolg entwickelt.
 
    grafik microsoft

    ...das sich nun offenbar zum vollen Erfolg entwickelt.

     

Share if you care.