Lufthansa:-Pilotenstreik geht zu Ende

4. April 2014, 16:13
4 Postings

Der größte Streik in der Geschichte der Airline endet am Freitag um Mitternacht. Finanzieller und Imageschaden sind enorm

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Der Streik in Zahlen

  • Abgesagte Flüge: 3.800 Flüge bei Lufthansa, der Tochter Germanwings und Lufthansa Cargo bis einschließlich Freitag, davon 158 von und nach Österreich.
  • Betroffene Passagiere: Insgesamt rund 425.000 Fluggäste. Normalerweise fliegen täglich rund 175.000 Reisende mit Lufthansa und etwa 38.000 mit Germanwings.
  • Durchgeführte Flüge: Insgesamt rund 500 Flüge an drei Streiktagen. Ohne Streik gibt es bei Lufthansa circa 1.800, bei Germanwings etwa 400 Starts pro Tag.
  • Piloten im Einsatz: Rund 190 freiwillig arbeitende Flugkapitäne, davon 100 Manager mit Pilotenschein. Im Schnitt fliegen täglich fast 1.500 Piloten für Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings.
  • Fracht: Von 33 geplanten Fracht-Flügen wurden 15 durchgeführt. Die gestrichenen Flüge werden nicht nachgeholt. Insgesamt waren rund 4.500 Tonnen Fracht betroffen.
  • Zahlreiche annulierte Flüge seit Mittwoch legen die Lufthansa quasi lahm.
    foto: epa/fredrik von erichsen

    Zahlreiche annulierte Flüge seit Mittwoch legen die Lufthansa quasi lahm.

Share if you care.