Entwarnung für Costa, Piqué fällt länger aus

2. April 2014, 17:07
9 Postings

Spaniens Topstürmer erlitt nur Muskelzerrung im Oberschenkel - Vier Wochen Pause für Barcas Innenverteidiger

Madrid/Barcelona - Die Verletzung von Atletico-Madrid-Star Diego Costa ist nicht so schlimm wie befürchtet. Laut Angaben des spanischen Fußball-Tabellenführers hat sich der Stürmer am Dienstagabend im Champions-League-Match gegen den FC Barcelona (1:1) keinen Muskelriss, sondern nur eine Muskelzerrung im Oberschenkel zugezogen.

Atletico muss einige Tage auf den spanische Teamkicker verzichten. Der Torjäger könnte aber eventuell sogar schon wieder im Rückspiel am 9. April (20.45 Uhr/Sky) in Madrid mit dabei sein.

Der FC Barcelona muss im CL-Rückspiel beim Liga-Rivalen in Madrid und auch im Finale der Copa del Rey gegen Real Madrid (16. April/Valencia) auf Gerard Piqué verzichten. Der Innenverteidiger hat am Dienstagabend einen Haarriss im Hüftknochen erlitten. Der 27-Jährige wird etwa vier Wochen lang ausfallen, auch sein Einsatz in einem möglichen Champions-League-Halbfinale ist gefährdet. (APA/Reuters, 2.4.2014)

Share if you care.