Wien könnte E-Taxi-Flotte bekommen

2. April 2014, 14:07
81 Postings

Umweltminister Rupprechter: "Eine der beiden großen Flotten könnte umgestellt werden"

Wien - In Wien könnte eine der großen Taxiflotten auf E-Mobilität umgerüstet werden. Das ließ Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) am Mittwoch anklingen. Er sei dahingehend mit der Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) im Gespräch. "Eine der beiden großen Flotten könnte umgestellt werden", sagte Rupprechter Rande einer Pressekonferenz, das würde "Messbares" im Klimabereich ergeben

Gelinge die Umstellung in Wien, würden womöglich andere größere Städte Österreichs wie Linz und Graz folgen, so der Minister. Prinzipiell gebe es beim Verkehr "großen Nachholbedarf" in Klimafragen.

Eine Sprecherin Simas bestätigte ein Treffen mit dem Minister. Es habe sich um ein gutes Gespräch gehandelt, Details zu dem Projekt gebe es aber noch nicht: "Wir stehen noch ganz am Anfang." Weitere Gespräche zwischen Wiener Vertretern und dem Bund sollen folgen, hieß es. (APA, 2.4.2014)

  • Wiener Taxis werden möglicherweise bald mit Strom betrieben.
    foto: apa/georg hochmuth

    Wiener Taxis werden möglicherweise bald mit Strom betrieben.

Share if you care.