Intendanz für Diagonale ab 2016 ausgeschrieben

2. April 2014, 12:44
posten

Vertrag für zunächst vier Jahre - Hearings im Herbst

Graz/Wien - Die Diagonale hat die Intendanz für das jährlich in Graz stattfindende Festival des österreichischen Films ab 2016 neu ausgeschrieben. Barbara Pichler, die das Festival seit 2009 leitet, hatte im Vorjahr nur einer Verlängerung um ein Jahr zugestimmt. Die neue Intendanz umfasst einen Vertrag für zunächst vier Jahre mit der Möglichkeit der Wiederberufung.

Die neue Intendantin oder der neue Intendant wird mit 1. Juni 2015 bestellt und übernimmt die künstlerische und kaufmännische Leitung der Diagonale. Die Bewerbungsfrist endet am 16. Juni, wie es in der Mitteilung vom Mittwoch heißt. Die Hearings mit den von der Findungskommission ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten werden im Herbst 2014 stattfinden. Die Kommission besteht aus Mitgliedern der Generalversammlung und des Vorstands des Trägervereins "Forum österreichischer Film" und wird einen gereihten Vorschlag erarbeiten. Die Entscheidung trifft dann die gesamte Generalversammlung. (APA, 2.4.2014)

Share if you care.