Android 4.4: Marktanteil mehr als verdoppelt

2. April 2014, 10:18
137 Postings

Updates für Galaxy S4 und Co. zeigen Wirkung - Android 4.1 bleibt derzeit dominante Version

Rund fünf Monate nach der ersten Vorstellung von Android 4.4 zeichnet sich nun erstmals ein deutlicher Wachstumsschub für die aktuellste Ausgabe von Googles mobilem Betriebssystem ab. So hat sich der Marktanteil von "KitKat" in den letzten vier Wochen mehr als verdoppelt, wie aus den aktuellen Zahlen von Google hervorgeht.

Details

Konkret laufen nun 5,3 Prozent aller aktiven Android-Geräte mit Android 4.4. Anfang März lag dieser Wert noch bei 2,5 Prozent. Dieses Wachstum dürfte vor allem von der Auslieferung erster Updates an weit verbreitete Smartphones wie das Galaxy S4 getragen sein.

Andere Versionen

Einen weiteren Aufwärtstrend verzeichnet auch Android 4.2, das von 17,1 auf 18,1 Prozent zulegen kann. Alle anderen Androidversionen verlieren aktuell. Android 4.3 liegt nun bei 8,9 Prozent (-0,7), Android 4.1 als am stärksten verbreitete Version bei 34,4 Prozent (-0,9) und Android 4.0 bei 14,3 Prozent (-0,9).

Altlasten

Weiter abwärts geht es auch für das lange dominierende Android 2.3, das nur mehr von 17,8 Prozent eingesetzt wird, ein Minus von 1,2 Prozent. Damit ist "Gingerbread" erstmals nur mehr die drittmeist genutzt Androidversion. Ebenfalls noch in der Liste befindet sich Android 2.2 mit 1,1 Prozent (-0,1). Das nur für Tablets veröffentlichte Android 3 spielt mit 0,1 Prozent hingegen schon lange keine Rolle mehr. (apo, derStandard.at, 2.4.2014)

  • Ein Betriebssystem, viele Geschmacksrichtungen: Android.
    grafik: google

    Ein Betriebssystem, viele Geschmacksrichtungen: Android.

  • Die aktuellen Zahlen zur Androidverbreitung. Erfasst im Zeitraum von sieben Tagen bis zum 1. April 2014.
    grafik: google

    Die aktuellen Zahlen zur Androidverbreitung. Erfasst im Zeitraum von sieben Tagen bis zum 1. April 2014.

Share if you care.