Einheitswerte: Mehrheitlich Kursgewinner

2. April 2014, 16:12
posten

Wiener Privatbank umsatzstärkste Aktie

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch sechs Kursgewinnern zwei -verlierer und ein unveränderter Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren BWT AG mit 40.628 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren UBM mit plus 4,70 Prozent auf 16,50 Euro (700 Aktien), Bank für Tirol und Vorarlberg Vorzüge mit plus 1,81 Prozent auf 16,90 Euro (100 Aktien) und BWT mit plus 1,64 Prozent auf 15,50 Euro (40.628 Aktien).

Die zwei Verlierer waren Heid mit minus 1,09 Prozent auf 2,36 Euro (100 Aktien) und Stadlauer Malzfabrik mit minus 0,92 Prozent auf 58,30 Euro (zehn Aktien).

Im mid market zeigten Pankl und Binder & Co. mit Kursabschlägen von jeweils mehr als drei Prozent die größten Bewegungen. Kursgewinner gab es im Verlauf keinen. (APA, 2.4.2014)

Share if you care.