Bereits mehr als 150.000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

1. April 2014, 12:53
posten

Menschenrechtsbeobachter in London veröffentlichen neue Zahlen

Damaskus/London - Der Bürgerkrieg in Syrien hat nach neuesten Zählungen bisher mindestens 150.000 Menschenleben gefordert. Das teilte die in London ansässigen Syrischen Menschenrechtsbeobachter am Dienstag mit. Der Konflikt zwischen der Regierung von Präsident Bashar al-Assad und Rebellengruppen läuft seit Jahresanfang 2011. Der Konflikt in dem arabischen Land hatten mit Protesten für mehr Demokratie begonnen. (APA, 1.4.2014)

Share if you care.