Protect Aktienanleihe auf RWE

1. April 2014, 10:39
posten

RWE-Anleihe mit 6,5 Prozent Zinsen, 25 Prozent Sicherheit und kurzer Laufzeit

Seit der Energiewende hatten die Aktionäre der einstigen DAX-Schwergewichte E.ON und RWE nicht viel zu lachen. Die Anleger mussten sich neben den massiven Kursverlusten auch mit drastisch reduzierten Dividenden abfinden. Die in einigen Wochen zur Auszahlung vorgeschlagene Dividende wurde im Vergleich zur Ausschüttung des Vorjahres sogar um die Hälfte reduziert.

Wirft man allerdings einen Blick auf den Kursverlauf der RWE-Aktie in den vergangenen sechs Monaten, dann erscheint es, als ob die negativen Nachrichten bereits vorzeitig in den Aktienkurs "eingearbeitet" wurden. Trotz anhaltend negativer Unternehmensnachrichten legte der RWE-Kurs seit Ende August 2013 von 21 Euro um mehr als 27 Prozent auf sein aktuelles Niveau von 29 Euro zu. Wenn der Aktienkurs im nächsten Jahr seinen derzeit moderat freundlichen Aufwärtstrend beibehält, dann werden Anleger mit der aktuell zur Zeichnung angebotenen Vontobel-Protect Aktienanleihe auf RWE eine interessante Renditechance vorfinden.

6,5 Prozent Zinsen, 25 Prozent Sicherheitspuffer

Der am 4.4.14 festgestellte Schlusskurs der RWE wird als Basispreis für die Protect Aktienanleihe fixiert. Bei 75 Prozent des Basispreises wird sich die Barriere der Anleihe befinden. Diese Barriere wird innerhalb des gesamten, vom 4.4.14 bis zum 20.3.15 andauernden Beobachtungszeitraumes aktiviert sein. Unabhängig vom Kursverlauf der RWE-Aktie und wo sich der Aktienkurs am Bewertungstag der Anleihe (20.3.15)  befinden wird, erhalten Anleger am 27.3.15 eine Zinszahlung in Höhe von 6,5 Prozent pro Jahr gutgeschrieben, die wegen der unterjährigen Laufzeit der Anleihe einer effektiven Zinsgutschrift von 6,2833 Prozent entsprechen wird.

Wenn der Kurs der RWE-Aktie während des gesamten Beobachtungszeitraumes oberhalb der Barriere bleibt, dann wird die Anleihe mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Dieser Betrag wird auch dann ausbezahlt, wenn der Aktienkurs nach der Berührung der Barriere wieder oberhalb des Basispreises notiert. Berührt oder unterschreitet die RWE-Aktie die Barriere und der Aktienkurs befindet sich am Bewertungstag unterhalb des Basispreises, dann wird die Anleihe durch die Lieferung einer am Ausgabetag errechneten Anzahl von RWE-Aktien getilgt. Bei einem angenommenen Basispreis von 29 Euro bezieht sich ein Nennwert von 1.000 Euro auf 34,48276 RWE-Aktien.

Die Vontobel-Protect Aktienanleihe auf RWE, fällig am 27.3.15, ISIN: DE000VZ22FM6, kann noch bis 4.4.14 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Protect Aktienanleihe spricht Anleger mit der Markterwartung an, dass der RWE-Aktienkurs in den vergangenen Jahren bereits das Schlimmste überstanden hat. Die Jahresrendite von 6,5 Prozent in Kombination mit dem 25-prozentigen Sicherheitspuffer und der kurzen Laufzeit lässt diese Anleihe als interessante Depotbeimischung erscheinen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.