Autodieb stahl in Deutschland Fahrzeug mit schlafenden Kindern

31. März 2014, 15:54
20 Postings

33-Jähriger stellte sich in den Niederlanden

Aachen - Ein Dieb hat im deutschen Herzogenrath bei Aachen ein Auto mit zwei darin schlafenden Kleinkindern gestohlen. Die 25-jährige Mutter hatte für ihre Kleinen gerade in einem Eissalon eingekauft und den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen, berichtete die Polizei am Montag. Entsetzt habe sie dann festgestellt, dass ihr Wagen mitsamt ihren zwei und drei Jahre alten Töchtern verschwunden war.

Die Polizei löste eine Großfahndung aus. Derweil bemerkte der Dieb beim Blick nach hinten, dass er aus Versehen zwei Kinder entführt hatte. Der 33-Jährige bewies Ganovenehre, steuerte die nächste Polizeiwache in Kerkrade in den Niederlanden an und stellte sich. Mit Kindesentführung habe er nichts zu tun, beteuerte er. Dennoch hat die Sache für ihn Konsequenzen: Er wurde bereits mit Haftbefehl gesucht. (APA, 31.3.2014)

Share if you care.