Tormann Gulacsi aus Krankenhaus entlassen

31. März 2014, 10:43
42 Postings

Ungar darf mehrere Tage nicht trainieren

Salzburg - Salzburg-Tormann Peter Gulacsi ist bereits am Sonntag nach seiner im Samstag-Spiel gegen Wacker Innsbruck (0:0) erlittenen Gehirnerschütterung aus dem LKH Salzburg entlassen worden. Der 23-jährige Ungar laboriert neben den Nachwirkungen auch noch an einer kleinen Rissquetschwunde im Mund und darf nun mehrere Tage nicht trainieren, wie Österreichs Fußball-Meister am Montagvormittag mitteilte. (APA, 31.3.2014)

Share if you care.