ORF-Publikumsrat: Start verschoben

31. März 2014, 10:11
6 Postings

Gesetz tritt erst mit 15. April in Kraft - Publikumsrat tritt am 22. April zusammen

Wien - Die neuen ORF-Aufsichtsgremien lassen noch ein bisschen auf sich warten: Das gerade mini-novellierte ORF-Gesetz tritt erst mit 15. April in Kraft. Der Publikumsrat konstituiert sich deshalb nach STANDARD-Infos statt am 7. April am 22. April. Diese Infos wurde vom ORF bestätigt. 

Nichts ändert sich dadurch allerdings für die erste Sitzung des ORF-Stiftungsrates, die zwei Tage später am 24. April stattfinden wird. In der Vorwoche war die verfassungswidrige Faxwahl von sechs Publikumsräten endgültig aus dem ORF-Gesetz gestrichen worden. Ebenfalls klargestellt wurde die Entsendung von sechs Publikumsräten in den Stiftungsrat, und zwar ohne weitere Vorgaben. Zuvor waren drei dieser Räte aus den per Fax Gewählten sowie je einer aus den Bereichen Kirche, Kunst und Hochschulen zu wählen. (fid, derStandard.at, 31.3.2014/APA)

Share if you care.