Hunderte Migranten nahe Kreta in Seenot

31. März 2014, 09:31
5 Postings

Offenbar auf dem Weg nach Italien

Athen - Ein Schiff mit Hunderten Migranten an Bord ist rund 65 Seemeilen nordwestlich der Mittelmeerinsel Kreta in Seenot geraten. In der Nähe befinden sich zwei Frachter und Schiffe der griechischen und amerikanischen Marine. Sie versuchen, die Menschen an Bord zu nehmen, wie der staatliche Rundfunk am Montag unter Berufung auf die griechische Küstenwache berichtete. An Bord seien bis zu 400 Menschen.

"Die Rettungsaktion dauert noch", sagte ein Offizier der Küstenwache. Die Migranten waren offenbar auf dem Weg nach Italien. (APA, 31.3.2014)

Share if you care.