Juventus fällt in Napoli

30. März 2014, 23:30
164 Postings

Tabellendritter fügt dem überlegenen Leader aus Turin mit einem 2:0 die erste Niederlage seit Oktober zu

Neapel - SSC Napoli hat die Erfolgsserie des souveränen Tabellenführers Juventus Turin in der Serie A gestoppt. Der Tabellendritte gewann am Sonntagabend das Spitzenspiel gegen den Titelverteidiger mit 2:0 (1:0) und fügte Juve die zweite Niederlage der Saison, die erste seit 20. Oktober des Vorjahres zu.

Der Spanier Jose Callejon (37. Minute) und der Belgier Dries Mertens (81.) erzielten die Tore für Napoli, das in der Tabelle aber immer noch gewaltige 17 Punkte hinter dem Spitzenreiter (81) zurückliegt. Platz zwei belegt die AS Roma (70), die noch mit einem Spiel im Rückstand ist und diesmal 2:0 (1:0) bei Aufsteiger Sassuolo Calcio gewann.

Miroslav Klose, Rekordknipser der deutschen Nationalmannschaft, meldete sich nach überstandenen Rückenbeschwerden mit einem Tor beim 3:2 (1:1) von Lazio gegen den FC Parma zurück. "Das ist ein sehr wichtiger Sieg für uns, denn er gibt uns Schwung", sagte der 35-Jährige. Laut Berichten italienischer Medien verhandelt der Stürmer mit dem Klub-Präsidenten Claudio Lotito weiter über eine Vertragsverlängerung für zwei Jahre.

Der AC Florenz kam bei Sampdoria Genua nicht über ein 0:0 hinaus. Mit 52 Zählern bleibt die Fiorentina aber auf Rang vier - und damit auf Europa-League-Kurs. (APA/sid - 30.3. 2014)

  • Nichts zu machen für Antonio Conte und seine Alte Dame im Stadio San Paolo.
    foto: apa/epa/fusco

    Nichts zu machen für Antonio Conte und seine Alte Dame im Stadio San Paolo.

Share if you care.