Deutscher Molekularbiologe erhält Otto-Warburg-Medaille

28. März 2014, 19:11
posten

Rudolf Jaenisch für "bahnbrechende Leistungen auf dem Gebiet der Stammzellenforschung" geehrt

Baden-Baden - Der deutsche Molekularbiologe Rudolf Jaenisch hat die renommierte Otto-Warburg-Medaille erhalten. Die Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie ehrte ihn am Freitag im nordbadischen Mosbach für seine "bahnbrechenden Leistungen auf dem Gebiet der Stammzellenforschung".

Jaenisch arbeitet in den USA am Whitehead-Institut für biomedizinische Forschung und dem Massachusetts Institute of Technology. Bekannt wurde er mit seinen Forschungen zur embryonalen Stammzellbiologie. Die mit 25.000 Euro dotierte Medaille wird seit 1963 jährlich vergeben. Sie gilt als höchste deutsche Auszeichnung dieses Fachgebiets. Namensgeber ist der Medizin-Nobelpreisträger von 1931. (APA, derStandard.at, 28. 3. 2014)

Share if you care.