Im Finanzministerium

28. März 2014, 18:10
posten

Gang im Finanzministerium

(Vor der Tür zum Büro des Finanzministers Spindelegger eine Ansammlung geschäftsmäßig gekleideter Personen, in der Mehrzahl männlich, Papiere schwenkend und durcheinanderrufend):

Beratung? Verständnis? Know-how? 06 09 66 88 44. Nur fünftausend Euro pro Minute.

Zu durchsichtig agiert? Angst vor Transparenz? Da hilft OPAK. OPAK - der Schleier über allem.

06 80 40 40 40. Diskrete Abwicklung. 06 80 40 40 40.

(Frauenstimme, lasziv) Komm in die Bad Bank. 0 900 901 902. Die Bad-Bank-Experten erwarten dich.

Imageprobleme? Drohende Insolvenz? Da hilft OPAK. OPAK - der Schleier über allem.

0 840 30 40 50. Wir haben die Anstaltslösung. Für nur null Komma ein Promille der Gesamtsumme. 0 840 30 40 50.

Beratung? Verständnis? Know-how? 06 09 66 88 44. Nur fünftausend Euro pro Minute.

Erboste Steuerzahler? Internetpetitionen? Da hilft OPAK. OPAK - der Schleier über allem.

(Usw.)

(Ein älterer und ein jüngerer Ministerialbeamter kommen den Gang herunter.)

DER JÜNGERE (zeigt auf die Menschenansammlung vor Spindeleggers Büro. Verwirrt): Wer sind die?

DER ÄLTERE: Berater. Wollen zum Spindi, wegen der Hypo.

DER JÜNGERE: Und er lässt sie alle vor?

DER ÄLTERE: Schlimmer. Er stellt sie alle ein.

(Vorhang)

(Antonio Fian, DER STANDARD, 29./30.3.2014)

Share if you care.