Radio-Tipps für Sonntag, 30. März

28. März 2014, 16:31
posten

Café Sonntag: Jüdisches Wien - eine Zeit im Bild | Menschenbilder: "Was ein Wort wiegt" | Ex libris: Was ist komisch? | Moment am Sonntag: Taxigeschichten | Im Sumpf

9.05 PLAUDEREI
Café Sonntag: Jüdisches Wien - eine Zeit im Bild Zu Gast bei Mercedes Echerer ist Danielle Spera, Direktorin des Jüdischen Museums Wien. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: "Was ein Wort wiegt" - zum Tod der Dichterin Friedl Hofbauer (1924–2014) Friedl Hofbauer hat über Jahrzehnte die österreichische Kinder- und Jugendbuchlandschaft entscheidend mitgeprägt. Ihre Gedichte stehen in zahlreichen Lesebüchern, für ihre Romane, Erzählungen, Bilderbücher, aber auch für ihre Übersetzungen wurde sie mehrfach preisgekrönt. Das von Heinz Janisch gestaltete Porträt wurde anlässlich der Verleihung des Staatspreises für Kinderlyrik 1999 an die Autorin das erste Mal gesendet. Bis 14.55, Ö1

16.00 LITERATURMAGAZIN
Ex libris: Was ist komisch? Peter Zimmermann mit: 1) Michael Ziegelwagner: Der aufblasbare Kaiser. 2) Verena Roßbacher: Schwätzen und Schlachten. 3) Yasmina Reza: Glücklich die Glücklichen. 4) Volker Klotz, Andreas Mahler, Roland Müller, Wolfram Nitsch, Hans­peter Plocher: Komödie. Etappen ihrer Geschichte von der Antike bis heute. 5) André Breton: Anthologie des schwarzen Humors. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Taxigeschichten. Fortbewegung mit bisweilen sehr persönlichem Kontakt Matthias Däuble und Andrea Hauer erkunden ein mobiles Gewerbe. Bis 19.00, Ö1

21.00 MAGAZIN
Im Sumpf mit einer kleinen Geschichte des Trinkliedes im Pop und einem Gespräch mit dem Architekten und Theoretiker Friedrich von Borries. Bis 23.00, FM4

Share if you care.